Mailwechsel von Sony-Managern über Obama Privat gelästert, öffentlich selbst kasteit

Der Hackerangriff auf Sony Pictures hat weitere peinliche Details zutage gefördert: Zwei Top-Manager witzelten per E-Mail über den mutmaßlichen Filmgeschmack des US-Präsidenten. Sie mussten sich öffentlich entschuldigen - obwohl ihr Gespräch privat war.
US-Präsident Obmama: "Soll ich ihn fragen, ob er DJANGO mochte?"

US-Präsident Obmama: "Soll ich ihn fragen, ob er DJANGO mochte?"

Foto: AP/dpa