Spähsoftware Berlin schafft umstrittenen Staatstrojaner an

Die Polizei in Berlin soll die Computer Verdächtiger ausspähen können - für 280.000 Euro wird deshalb ein Trojaner der Firma Syborg angeschafft, wie Innensenator Frank Henkel erklärte. Kritiker warnen vor einem programmierten Verfassungsbruch.
Berliner Piraten (Archivbild): Staatstrojaner gegen die Verfassung?

Berliner Piraten (Archivbild): Staatstrojaner gegen die Verfassung?

Foto: Andreas Rentz/ Getty Images
Mehr lesen über Verwandte Artikel