Abstimmung zum Parteivorsitz Chaos Computer Club warnt vor Online-Voting der SPD

Die SPD setzt bei der Mitgliederbefragung zur neuen Parteispitze auf ein umstrittenes E-Voting-Verfahren. Ein Wahlsystem des Herstellers hatte bereits in der Schweiz für Ärger gesorgt.
Derzeit konkurrieren mehrere Duos um den Parteivorsitz in der SPD. Bei der zugehörigen Online-Mitgliederbefragung kommt allerdings ein umstrittenes Wahlverfahren zum Einsatz

Derzeit konkurrieren mehrere Duos um den Parteivorsitz in der SPD. Bei der zugehörigen Online-Mitgliederbefragung kommt allerdings ein umstrittenes Wahlverfahren zum Einsatz

Foto: Roland Weihrauch / DPA