Staatstrojaner Behörden spähten 100-mal Computer aus

Deutsche Behörden haben offenbar in hundert Fällen Computer mit Hilfe von Schnüffelsoftware ausspioniert. Das erklärte der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion Hans-Peter Uhl. Er hält die Zahl für gering - und die Trojaner- Debatte für "hysterisiert". Kritiker hingegen sprechen von Rechtsbruch.
Hans-Peter Uhl (CSU): "Unverantwortliche Hysterisierung" der Debatte?

Hans-Peter Uhl (CSU): "Unverantwortliche Hysterisierung" der Debatte?

Foto: dapd
pat/AFP