EuGH-Gutachten Anbieter von WLAN-Netzen haften nicht für Dritte

Wer Dritten Zugang zu seinem WLAN gibt, muss in Deutschland haften - oder bestimmte Hürden einbauen. Der Generalanwalt am Europäischen Gerichtshof hält das für nicht zulässig. Die Stellungnahme beeinflusst die Debatte in Berlin.
Kostenloser WLAN-Spot in Berlin

Kostenloser WLAN-Spot in Berlin

Foto: Stephanie Pilick/ picture alliance / dpa
Mit Material der dpa