Pfeil nach rechts

Streit um Zensur Chinesen werfen USA Internet-Imperialismus vor

Das saß: US-Außenministerin Clinton prangert Staaten an, die das Internet zensieren - die chinesische Regierung reagiert empört. Die Kritik schade den Beziehungen beider Länder, warnt das Außenministerium. Eine Tageszeitung sieht in den USA sogar "Informationsimperialisten" am Werk.
Hillary Clinton: Forderungen nach Netzfreiheit für alle

Hillary Clinton: Forderungen nach Netzfreiheit für alle

REUTERS
cis/dpa/AFP/Reuters