NSA-Standorte in Deutschland Stuttgart

Im amerikanischen Truppenstützpunkt Patch Barracks in Stuttgart-Vaihingen befindet sich der Kopf der NSA in Deutschland: die offizielle Zentrale.

Der offizielle Hauptsitz der NSA in Deutschland liegt in Stuttgart-Vaihingen. Er befindet sich innerhalb der Patch Barracks, einem Truppenstützpunkt der U.S. Army. Das NSA-Hauptquartier hat die Bezeichnung NSA/CSS Representative Europe Office. CSS ist die Abkürzung für Central Security Service, einem eng mit der NSA verbundenen US-Geheimdienst.

Schon der Namenszusatz "Representative" lässt ahnen, dass es sich hierbei um einen Standort handelt, der auch für Meetings oder andere offizielle Besuche genutzt wird. Ein Dokument, das der SPIEGEL nun veröffentlicht, bestätigt das: Es enthält den Bericht eines Mitarbeiters, der die Zentrale in Stuttgart besucht hat - mit anschließender Einkehr in einem "tollen kleinen Restaurant". Nach dem Besuch im Hauptquartier gab es weitere in den Standorten Wiesbaden und Griesheim.

Patch Barracks bei Google Earth: Hier ist auch die NSA untergebracht

Patch Barracks bei Google Earth: Hier ist auch die NSA untergebracht

Foto: Google Earth

Ebenfalls in den Patch Barracks ist das United States European Command (EUCOM) angesiedelt, das Hauptquartier der US-Streitkräfte in Europa.

Klicken Sie auf die Standorte, um zu Details und zu den Dokumenten zu gelangen. Hier geht es zur Einleitung.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.
Merkliste
Speichern Sie Ihre Lieblingsartikel in der persönlichen Merkliste, um sie später zu lesen und einfach wiederzufinden.
Jetzt anmelden
Sie haben noch kein SPIEGEL-Konto? Jetzt registrieren
Mehrfachnutzung erkannt
Bitte beachten Sie: Die zeitgleiche Nutzung von SPIEGEL+-Inhalten ist auf ein Gerät beschränkt. Wir behalten uns vor, die Mehrfachnutzung zukünftig technisch zu unterbinden.
Sie möchten SPIEGEL+ auf mehreren Geräten zeitgleich nutzen? Zu unseren Angeboten