Transmediale 2014 in Berlin: Kunst gegen Überwachung
Foto: SPIEGEL ONLINE
Fotostrecke

Transmediale 2014 in Berlin: Kunst gegen Überwachung

Transmediale 2014 Die Vermessung der Datenberge

Fotos von Spionagesatelliten und USB-Kabeln mit Abhörtechnik: Vieles auf dem Kunstfestival Transmediale in Berlin erinnert an eine Hacker-Konferenz. Das ist kein Zufall: Das Digitalkunsttreffen beschäftigt sich mit Massenüberwachung, Elektroschrott und Datenbergen. Selbst Handys sind nicht sicher.