Transparency Report Behörden forderten 14.000 Nutzerdatensätze von Google

Der Internet-Konzern Google übt sich in Transparenz: Mit einem "Transparenzbericht" will das Unternehmen künftig im Sechsmonatsrhythmus über wichtige Eckzahlen informieren. Unter anderem darüber, in welchen Ländern Behörden besonders häufig Nutzerdaten anfordern.
Google Transparency Report: 768 Datenanfragen, 118 Löschanfragen aus Deutschland

Google Transparency Report: 768 Datenanfragen, 118 Löschanfragen aus Deutschland

mak
Mehr lesen über