EU-Kritik zum Trotz YouTube bleibt in der Türkei offenbar gesperrt

Europas Außenminister wenden sich scharf gegen die Sperrung von Twitter und YouTube in der Türkei. So etwas dürfe in einem EU-Beitrittsland nicht passieren. Ein Gerichtsentscheid zur Freigabe des Videoportals wurde Medien zufolge zurückgezogen.
Satirische Reaktion auf Internetsperren in der Türkei: "Yes we ban"-Karikatur auf einem Laptop

Satirische Reaktion auf Internetsperren in der Türkei: "Yes we ban"-Karikatur auf einem Laptop

Foto: OZAN KOSE/ AFP
mak/afp