Verherrlichung von Gewalt Twitter sperrt Konten von rechtsextremen "Identitären"

Zehntausende Twitter-Nutzer folgen den Profilen der "Identitären Bewegung". Nun sind zahlreiche Konten der Rechtsextremen nicht mehr verfügbar - darunter das von Martin Sellner.
Martin Sellner, Chef von Österreichs "Identitären"

Martin Sellner, Chef von Österreichs "Identitären"

Foto: Antonio Parrinello/ REUTERS
asc/dpa