Überwachungsprogramm Prism Innenpolitiker fordert ein deutsches Google

Aufgeschreckt durch Berichte über das NSA-Spähprogramm Prism sehen deutsche Innenpolitiker einen Ausweg in eigener, alternativer Technologie. Bürokraten sollen "europäische Angebote" schaffen fordert etwa Dieter Wiefelspütz - und ein zweites Google oder Facebook erfinden.
Kommunikationsüberwachung (Symbolbild): Abhörsicher durch nationale Dienste?

Kommunikationsüberwachung (Symbolbild): Abhörsicher durch nationale Dienste?

Arne Dedert/ dpa