Berichtsentwurf zum EU-Urheberrecht "Unverhältnismäßige Hürde für alltägliche Handlungen"

Die Piratin Julia Reda hat Vorschläge zur Reform des Urheberrechts veröffentlicht. Die Europaabgeordnete will die Verwendung von Fotos, Filmausschnitten und Texten erleichtern und schlägt vor, die Regeln in der EU einheitlich zu gestalten.
Julia Reda, Europaabgeordnete der Piratenpartei: Die aktuelle Urheberrechtslinie "steht dem kulturellen Austausch im Weg"

Julia Reda, Europaabgeordnete der Piratenpartei: Die aktuelle Urheberrechtslinie "steht dem kulturellen Austausch im Weg"

Caroline Seidel/ dpa
kbl/dpa
Mehr lesen über