Straßburger Urteil Britische Internetüberwachung verletzt Menschenrechte

Späte Genugtuung für Whistleblower Edward Snowden und Journalisten, die mit seiner Hilfe offenlegten, wie die Geheimdienste GCHQ und NSA das Netz überwachen: Das Vorgehen der Briten war einem Urteil zufolge rechtswidrig.
Hauptquartier des Government Communications Headquarters (GCHQ) im englischen Cheltenham

Hauptquartier des Government Communications Headquarters (GCHQ) im englischen Cheltenham

Foto: Gchq/ British Ministry of Defence/ DPA
NSA-Affäre: Chronik eines Skandals
Foto: © Dado Ruvic / Reuters/ REUTERS
Fotostrecke

NSA-Affäre: Chronik eines Skandals

pbe/dpa/AFP