Pfeil nach rechts

Straßburger Urteil Britische Internetüberwachung verletzt Menschenrechte

Späte Genugtuung für Whistleblower Edward Snowden und Journalisten, die mit seiner Hilfe offenlegten, wie die Geheimdienste GCHQ und NSA das Netz überwachen: Das Vorgehen der Briten war einem Urteil zufolge rechtswidrig.
Hauptquartier des Government Communications Headquarters (GCHQ) im englischen Cheltenham

Hauptquartier des Government Communications Headquarters (GCHQ) im englischen Cheltenham

Gchq/ British Ministry of Defence/ DPA
NSA-Affäre: Chronik eines Skandals
REUTERS

Fotostrecke

NSA-Affäre: Chronik eines Skandals

pbe/dpa/AFP