Gema gegen Rapidshare Filehoster kündigt Revision vor dem BGH an

Die Gema hat gewonnen: Rapidshare werden konkret eingeklagte Urheberrechtsverletzungen untersagt. Bleibt die Frage - haften Filehoster generell für bei ihnen untergestellte Inhalte? Die Antwort sucht Rapidshare nun vor dem Bundesgerichtshof. Das Urteil dort wird weitreichende Folgen haben.
Rapidshare: Das Grundprinzip des Filehostings ist offen für Missbrauch

Rapidshare: Das Grundprinzip des Filehostings ist offen für Missbrauch

Mehr lesen über