Cyberwar Pentagon verfünffacht seine Netzstreitmacht

Die USA forcieren die digitale Aufrüstung: Das Pentagon will seine Schlagkraft in den Datennetzen kräftig aufstocken. Die Zahl der Spezialisten für Cyber-Kriegsführung soll verfünffacht werden, an der Spitze steht ein Hardliner der Sicherheitsbehörde NSA.
US-Cyberwächter in Arlington, Virginia (Archivbild): "Nicht die Kapazitäten, die wir brauchen"

US-Cyberwächter in Arlington, Virginia (Archivbild): "Nicht die Kapazitäten, die wir brauchen"

Foto: HYUNGWON KANG/ REUTERS
Cyberwar: Vom Internet-Angriff zum bewaffneten Konflikt
Foto: HYUNGWON KANG/ REUTERS
Fotostrecke

Cyberwar: Vom Internet-Angriff zum bewaffneten Konflikt