Netzwerkanalyse US-Militär fütterte Software mit Twitter-Daten

Der Aufenthaltsort und die Freunde von Nutzern lassen sich über soziale Netzwerke mit nur wenigen Klicks herausfinden. Ohne Twitter darüber zu informieren, testete das US-Militär vielversprechende Analysetechniken mit solchen Daten. Das Ganze galt als Übung.
Twitter-Account (Symbolbild): Das US-Militär testet neue Methoden zur Netzwerkanalyse an öffentlichen Daten

Twitter-Account (Symbolbild): Das US-Militär testet neue Methoden zur Netzwerkanalyse an öffentlichen Daten

Dai Kurokawa/ dpa