Verbindungsdaten Frankreich bestellt US-Botschafter wegen NSA-Spähaffäre ein

Auch in Frankreich spioniert der US-Geheimdienst NSA Telefon- und Internetverbindungen aus - wie massiv, hat nun "Le Monde" enthüllt. Die Amerikaner haben demnach millionenfach Verbindungsdaten aufgezeichnet. Nun muss sich der US-Botschafter im Pariser Außenministerium rechtfertigen.
Frankreichs Präsident Hollande: US-Botschafter wegen Spähaffäre einbestellt

Frankreichs Präsident Hollande: US-Botschafter wegen Spähaffäre einbestellt

Foto: ? Charles Platiau / Reuters/ REUTERS
ore/lis/AFP