Nach Attacke am Frankfurter Bahnhof Politik und Bahn kündigen mehr Überwachung an

Bahn und Bundesregierung wollen Bahnhöfe mit Videoüberwachung und zusätzlichen Polizisten aufrüsten. Auch die umstrittene Gesichtserkennung könnte ausgeweitet werden - doch dafür gibt es keine gesetzliche Grundlage.
Zukünftig soll die Videoüberwachung an Bahnhöfen noch weiter ausgebaut werden

Zukünftig soll die Videoüberwachung an Bahnhöfen noch weiter ausgebaut werden

Foto: Soeren Stache/ DPA
sop/juh/dpa