Vorratsdatenspeicherung EU-Kommission erwägt Klage gegen Deutschland

Wie lange dürfen persönliche Daten bei Behörden gespeichert werden? Mindestens sechs Monate, fordert die EU-Kommission - und will Deutschland jetzt zum Einschwenken auf ihre Linie zwingen, erwägt sogar eine Klage. Die Bundesregierung reagiert betont gelassen.
Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP): "Abgestimmte Stellungnahme"

Bundesjustizministerin Leutheusser-Schnarrenberger (FDP): "Abgestimmte Stellungnahme"

Foto: DDP
usp/dapd/dpa/Reuters