Erpressersoftware "WannaCry" Nordkorea nennt Verdacht von Sicherheitsfirmen "lächerlich"

Ein Stück Code brachte die "WannaCry"-Attacke mit Nordkorea in Verbindung - ein Botschafter des Landes zeigt sich darüber verärgert. Außerdem stellt sich heraus, dass die Attacke vor allem Windows-7-Nutzer traf.
"WannaCry"-Anzeige

"WannaCry"-Anzeige

Foto: HANDOUT/ REUTERS
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

mbö/dpa/Reuters/AFP