Nach Terroranschlag in Wien EU-Ministerrat will offenbar Verschlüsselung einschränken

Wenige Tage nach dem Terroranschlag in Wien planen die EU-Staaten nach Medienberichten eine Ausweitung der digitalen Überwachung. Sie fordern demnach einen "Generalschlüssel" für Messenger wie WhatsApp oder Signal.
Foto: MANAN VATSYAYANA / AFP
Empfohlener externer Inhalt
An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt und von der Redaktion empfohlen wird. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen und wieder ausblenden.
Externer Inhalt

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

rai