WikiLeaks-Chef Assange greift Finanzdienstleister an

Julian Assange sitzt seit einer Woche im Gefängnis, jetzt sendet der WikiLeaks-Gründer über seine Mutter eine Botschaft an die Anhängerschaft - und schmäht die Finanzfirmen Visa, Mastercard und PayPal als Komplizen der US-Außenpolitik.
WikiLeaks-Chef: Assange greift Finanzdienstleister an

WikiLeaks-Chef: Assange greift Finanzdienstleister an

Foto: Peter Macdiarmid/ Getty Images
mak/AFP