Verfolgungsstopp "Do Not Track" Yahoo schafft Datenschutz-Funktion ab

Naht das Ende der Datenschutz-Funktion "Do Not Track"? Die Entwicklung des Verfolgungsstopps steckt in einer Sackgasse - und nun kündigt mit Yahoo auch noch ein Unternehmen der ersten Stunde die Unterstützung auf.
Yahoo-Chefin Marissa Mayer (im Januar): Schwierige Zukunft für "Do Not Track"

Yahoo-Chefin Marissa Mayer (im Januar): Schwierige Zukunft für "Do Not Track"

Foto: Ethan Miller/ AFP
jbr