Neue Sicherheitsbehörde Zitis Bundes-Hacker ziehen nach München

Die neue Sicherheitsbehörde Zitis soll für die Bundesregierung verschlüsselte Chats knacken. Jetzt steht fest: Die Truppe, die letztlich 400 Mitarbeiter zählen soll, wird in München aufgebaut.
München

München

Frank Leonhardt/ picture-alliance/ dpa/dpaweb
fab/dpa