Streit über Trumps Posts Facebook prüft Umgang mit umstrittenen Einträgen

Seine eigenen Mitarbeiter hatten Mark Zuckerberg heftig dafür kritisiert, wie Facebook mit kritischen Posts von Donald Trump umgegangen war. Nun lenkt der Firmenchef ein.
Mark Zuckerberg (Archivbild von 2019): "Wir müssen hier sehr vorsichtig vorgehen"

Mark Zuckerberg (Archivbild von 2019): "Wir müssen hier sehr vorsichtig vorgehen"

ANDREW CABALLERO-REYNOLDS/ AFP
lov/dpa/Reuters