Gefloppte Produkte Microsofts größte Fehler

Von

3. Teil: Spot - ein Schattendasein in der Uhrenwelt


Bill Gates als Uhrmacher? Ja wirklich, auch das hat es gegeben. Genau genommen gibt es das sogar immernoch. Allerdings nicht ganz so prominent, wie man es sich bei Microsoft gewünscht hätte.

Anfang 2003 kündigte Gates auf der Fachmesse CES an, man werde noch im Herbst desselben Jahres Uhren kaufen können, die schlauer sind als andere Zeitmesser. Mithilfe der von Microsoft erdachten "Smart Personal Object Technology", kurz SPOT, sollten auf den Displays der Digital-Chronographen Informationen erscheinen, die abhängig von Uhrzeit, Position und persönlichen Vorlieben ihres Besitzers variieren.

Von persönlichen Nachrichten, Wettermeldungen und Sportergenissen war die Rede. Über ein eigens dafür errichtetes Funknetz sollten die Nachrichten stromsparend auf die Handgelenke der Digitaluhrenträger gesendet werden. Und damit nicht genug: Auch Magnetuhren zum Anpinnen an den Kühlschrank und Radiowecker mit Spot-Technologie hatte man in petto.

Kaufen wollte die klobigen Kaventsmänner jedoch kaum jemand. Bis heute führt Spot ein Schattendasein am Rand der Wahrnehmungsgrenze. Die interessantesten Neuerscheinungen der vergangenen Jahre sind die US-Varianten bestimmter Garmin-Navigationssysteme sowie die Spot-fähige Melitta-Kafeemaschine ME1MSB Smart Mill & Brew.



insgesamt 151 Beiträge
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Klo, 25.06.2007
1.
Zitat von sysopBob, Mira und Co.: Microsoft hat sich einige spektakuläre Flops erlaubt. Welche Missgeschicken gehören nach Ihrer Ansicht noch dazu?
Windows.
Hagbard 25.06.2007
2.
Zitat von KloWindows.
Und Windows.
DJ Doena 25.06.2007
3.
Windows Millenium Edition Windows Vista
wah², 25.06.2007
4.
Hatte Microsoft nicht mal versucht ihr eigenes Internet an den MannFrau zu bringen? Irgendwo habe ich da was im Hinterkopf, ansonsten -> Windows ME
Melkanador, 25.06.2007
5.
Alle OS-Systeme nach MS-DOS.
Alle Kommentare öffnen
Seite 1
Diskussion geschlossen - lesen Sie die Beiträge! zum Forum...

© SPIEGEL ONLINE 2007
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.