Gewaltdebatte EU will Netz-Pranger für Spiele und Filme

Europas Innen- und Justizminister wollen gegen extrem gewalttätige Spiele und Filme symbolisch vorgehen. Im Internet will man eine Liste mit verbotenen Inhalten anlegen. Ein EU-weites Verbot bestimmter Spiele und Filme ist nicht geplant.