"Metal Gear Solid 4" Die Antikriegsseifenoper

"Metal Gear Solid 4" ist fotorealistisch, zuweilen bizarr mit Latex-Fetisch, ein Kriegsspiel gegen den Krieg. Elitesoldat Snake schleicht durch eine apokalyptische Sci-Fi-Welt, auf der Suche nach Erlösung und seinen Wurzeln: So sieht der zweite Game-Blockbuster des Jahres aus. Christian Stöcker hat ihn durchgespielt.