Politiker in "Second Life" Der US-Kongress wird virtuell

Im Onlinespiel "Second Life" gibt es seit gestern eine virtuelle Version des US-Kongresses. Die Amtseinführung der neuen Mehrheitsführerin wurde übertragen, ein Abgeordneter schwor das Netzvolk auf die politische Zukunft im Virtuellen ein. Dort aber macht man sich eigentlich viel lieber lustig über Politiker.