Bildbearbeitung mit Gimp So hübscht Gratissoftware Urlaubsfotos auf

Gimp kostet nichts, brezelt Fotos aber so gut auf wie Profi-Fotoprogramme - mit der richtigen Anleitung. SPIEGEL ONLINE zeigt, wie Hobbyknipser mit Gimp Farben auffrischen, Rahmen ziehen und Fotos retuschieren.
Von Bettina K. Lechner
Bildbearbeitung: Urlaubsfoto vor und nach dem Gimp-Tuning

Bildbearbeitung: Urlaubsfoto vor und nach dem Gimp-Tuning

Foto: Reinhard Helmer
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Foto: Bettina Lechner
Mehr lesen über