Book on Demand "Wir drucken weniger Schund als andere"

Für einige hundert Euro kann sich jeder Möchtegern-Schriftsteller den Traum vom eigenen Buch verwirklichen. BoD-Chef Pascal Zimmer erklärt im Interview, warum Hobby-Autoren ein gutes Geschäft sind und weshalb selbst große Verlage an Print on Demand nicht vorbeikommen.
Mehr lesen über