Bücher-Digitalisierung Was Google falsch macht

Um ihre alten Bestände vor dem Verfall zu retten und sie gleichzeitig von überall auf der Welt zugänglich zu machen, digitalisieren immer mehr Bibliotheken ihre Bücher. SPIEGEL ONLINE hat sich in Göttingen zeigen lassen, wie das Buch in den Rechner kommt - und warum sich Google beim Digitalisieren mehr Mühe geben sollte.
Forschungsbibliothek in Göttingen (Januar 2001): "Wir haben keine Betriebsgeheimnisse"

Forschungsbibliothek in Göttingen (Januar 2001): "Wir haben keine Betriebsgeheimnisse"

Foto: Rainer_Jensen/ picture-alliance / dpa