Design iPod Beauties

Was dem Auto-Tuner der Heckspoiler, ist dem iPod-Lover das passende Mäntelchen für seinen Player: Erst dann kann der so richtig glänzen. Ob mit Silikon-Hülle oder zum bombastischen Ghettoblaster aufgemotzt, gibt es alles, was das Herz für ein Leben mit dem iPod begehrt.

Kein Design-Objekt hat in letzter Zeit mehr Verzückung ausgelöst als der iPod von Apple. Dieser weiße Minimalismus ist zweifellos state of the art. Aber dieses Objekt der Begierde braucht ein ansprechendes Gewand, eine Erweiterung, um ihm die richtige Bühne zu geben. Auch ein Gemälde kommt erst im geschmackvollen Rahmen richtig zur Geltung. Für das stilvolle Dasein mit dem iPod gibt es unverzichtbare Verkleidungen.

Denn erst dann wird aus dem großen Gleichmacher ein individuelles Statement. Man nehme nur das Model "niedlich": Das neue Mäntelchen von Speck Products  macht den iPod zum knuffigen Männchen "iGuy". Ein spaciges Ghettoblaster-Outfit hingegen lässt den zierlichen Pod zur metallischen Partybombe, ja zum "Protz-Pod" mutieren: Da ist "inMotion iM7" von Altec Lansing  genau das Richtige zum Angeben.

Fotostrecke

Design: iPod Beauties

Foto: Speck Products

Wenn es nicht ganz so bombastisch ausfallen soll, ist das kleine Boxenset von "MusiCase" der Firma My iRock  beim Picknick auf der Sommerwiese eine musikalische Bereicherung. Alternativ reicht schon der schnurlose Kopfhörer von Logitech . Will man dagegen gar nicht erst auf die Straße, hilft die neue Version der Fernbedienung "naviPro Ex" von TEN Technology .

Man muss ja schließlich nicht dauernd vom Sofa aufstehen. Wer nur mal eben seine gedanklichen Notizen abspeichern will, kann das bequem mit dem Raummikro "TuneTalk" von Belkin  aufnehmen.

Wer seinen iPod allerdings wirklich individualisieren will, kommt an ein wenig Bastelarbeit nicht vorbei. Pod-Fans mit niedriger Aufmerksamkeitsschwelle und dem Bedürfnis, das Äußere ihres Lieblings möglichst oft und schnell zu verändern, werden "iWrap " lieben: Die Webseite gibt Anleitungen und liefert Vorlagen, wie man dem iPod kostengünstig eine Papierhülle verpassen kann. Weit edler und definitiv auch Jaguar-kompatibel kommt die herrliche Holzhülle  daher, die auf der Webseite von Flickr dokumentiert ist.

Die Wiedergabe wurde unterbrochen.