High-Tech-Show CES Bill Gates' faule Vorhersagen

7. Teil: 2002: Der Kritzel-Computer


In einer Hand hält man den Computer, der kaum größer als ein Din-A4-Blatt Papier ist, mit der anderen tippt, schreibt und malt man per Stift oder Finger auf dem Gerät. Das klingt ein wenig nach XXL-iPhone, war aber schon vor sechs Jahren in Las Vegas auf der CES zu sehen. Bill Gates führte bei seiner Eröffnungsrede solch einen "Tablet-PC" vor und versprach: "Das ist eine bedeutende Entwicklung."

REUTERS
Die Idee mit dem berührungsempfindlichen Bildschirm brachte Microsoft also schon Jahre vor Apple als Produkt auf den Markt. Allerdings waren die Tablet-PCs ziemlich teuer, ziemlich schwer und nicht so begehrt wie erhofft.

Die Kritzel-Computer mit dem von Bill Gates so gepriesenen Betriebssystem "Microsoft Windows XP Tablet-Edition" nutzen heute vor allem Unternehmen – als vernetzte Mischung aus Aktenordner und Klemmbrett von Außendienst-Mitarbeitern und in Krankenhäusern oder Logistikzentren. Als Massenprodukt ist der Kritzel-Computer ein Misserfolg.



© SPIEGEL ONLINE 2008
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.