Internet-Überwachung Schnüffelei ohne Rechtsgrundlage?

Nach den Anschlägen vom 11.9.2001 schuf die US-Regierung die Rechtsgrundlage für eine umfassende Überwachung des Internet-Verkehrs. Gelauscht, berichtet die "New York Times", wurde aber möglicherweise schon vorher.