Macworld-Neuvorstellungen 3D-iPhones und Zwergprojektoren

iPhone mit Bildtiefe, Touchscreen-MacBook: Nicht nur Apple hat auf der Macworld Expo Neues zu bieten. Etliche Zubehörhersteller nutzen die Mac-Messe als Forum, um ihre Neuentwicklungen vorzustellen. Ein paar Highlights hat SPIEGEL ONLINE gleich bei Messebeginn gefunden.

Aus San Francisco berichtet


Wenn schon der eine Apple-Steve (Jobs) nicht kommt, dann wenigstens der Andere. Steve Wozniak, Mitgründer und Entwickler der ersten Apple-Computer, wird in diesem Jahr nicht nur als Besucher, sondern auch wieder als Aussteller auf der Messe unterwegs sein. Wozniak, von Freunden und Fans kurz Woz genannt, wird auf dem Messestand der Firma Axiotron ein Produkt zeigen, das man eigentlich gerne von Apple selbst gesehen hätte: das ModBook.

Wie der Name andeutet, handelt es sich dabei um ein modifiziertes MacBook. Indem sie Apples Laptop mit einem Zeichentablett mit integriertem Bildschirm verheirateten, schufen die Entwickler des ModBook-Herstellers Axiotron ein Apple-Notebook mit Touchscreen. Genau davon träumen viele Grafiker schon lange. Direkt auf dem Bildschirm kann man Malen und Zeichnen - wenn man will auch unterwegs. Zumindest, wenn man das nötige Kleingeld hat. Denn ein ModBook auf Basis des billigsten 999-Dollar-MacBook steht mit 2249 Dollar in Axiotrons Preisliste.

Frisiertes MacBook: Axiotron macht aus relativ preiswerten MacBooks deutlich teurere ModBooks - mit Touchscreen

Frisiertes MacBook: Axiotron macht aus relativ preiswerten MacBooks deutlich teurere ModBooks - mit Touchscreen

Weshalb nun aber ausgerechnet Wozniak das Maler-MacBook auf der Messe vorstellen wird, erklärt Axiotron-Gründer Andreas Haas ganz einfach mit dessen Technikaffinität: "Als Newton-Messagepad-Enthusiasten (der Newton war Apples glückloser Versuch, einen Handheld-Computer zu bauen, Anm. der Red.) teilen wir das Verlangen, einige von dessen Zeichentablett-Funktionen wiederzubeleben, die so lange in Vergessenheit geraten waren."

Mit derart prominenter Schützenhilfe können zwar nicht alle Aussteller auf der Apple-Messe Macworld Expo in San Francisco auftrumpfen, spannende Produkte haben etliche von ihnen aber trotzdem dabei.

Einige Highlights finden Sie auf den folgenden Seiten:

Mehr zum Thema


© SPIEGEL ONLINE 2009
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.