Musikdownloads 25 Euro für eine Platte von Peter Maffay

Noch immer gibt es deutliche Unterschiede in den Angeboten der legalen Downloadplattformen für Musik. Die Recherche einer Zeitschrift ergab: Das beste Angebot hat immer noch Apples iTunes Music Store - aber die Mitbewerber holen auf. Zuweilen weckt die Preisgestaltung Zweifel am Realitätssinn der Anbieter.


ITunes: Immer noch die Nummer eins
DDP

ITunes: Immer noch die Nummer eins

Der iTunes Music Store von Apple ist offenbar nach wie vor das Maß aller Dinge im Online-Musikhandel. Zwar haben Konkurrenten wie Musicload aufgeholt, wie die Computerzeitschrift "PC Professionell" (Heft 06/05) feststellte. ITunes verfüge mit 800.000 Titeln aber nach wie vor über das größte Sortiment.

Die Anzahl der erhältlichen Titel sagt allerdings nicht unweigerlich auch etwas über die Aktualität aus. Die komplette Spanne der deutschen Top Ten - für Singles wie für Alben - finde sich nur bei AOL und Musicload. Apple führe 19 von 20 Titeln, Sony und Media Online01 sowie MSN Music böten respektive 16, 15 und 14 dieser Titel an. Zudem schleppten AOL, MSN Music Shop und Sony eine Reihe von Dateileichen mit, schreibt das Magazin: Diese Songs erschienen nach einer Suche zwar in der Trefferliste, seien aber trotzdem nicht verfügbar.

Enorme Unterschiede gibt es bei der Preisgestaltung. Einzelsongs verkaufen nur Apple, Media Online und MSN zum Festpreis von je 99 Cent. Alben zum Pauschalpreis von 9,99 Euro gibt es nur bei Media Online und MSN.

Verlierer im Test war Sony. Der Online-Shop verlange etwa für das aktuelle Album von Peter Maffay 25,02 Euro. Bei MSN gebe es dieses Album bereits für 9,99 Euro. Die Audio-CD koste bei Amazon 17,99 Euro.

Deutliche Einschränkungen bemängelt das Magazin bei den Formaten: Apple und Sony setzten Dateiformate ein, die sich nur auf speziellen Geräten abspielen lassen. Mit Formaten wie MP3 und WMA seien Anwender deutlich flexibler. Unterschiede gebe es auch bei der Höhe der Bitraten, die über die Klangqualität entscheidet.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.