Superrechner Hewlett Packard schlägt IBM

In der Formel 1 der Computerwelt zählt nur eins - Geschwindigkeit. Und wie bei Schumi und Co finden in dieser Runde die eigentlich spannenden Wettkämpfe auf den hinteren Rängen statt. Jetzt hat Hewlett Packard seinen Erzrivalen - den weltgrößten Computerhersteller IBM - auf der Liste der schnellsten Computer auf die hinteren Plätze verdrängt.