Technik-Phantasien Entwickler wünscht sich Gefühls-Google

Craig Silverstein, Googles Technikchef, hält Computer noch für viel zu dumm, um dem Menschen das Wasser reichen zu können. Erst in 300 Jahren, glaubt er, würden Suchmaschinen auf Anhieb finden, wonach der Mensch gefragt hat. Selbst Emotionen sollen dann erkannt werden.