USA Drogerie verkauft Einmal-Videokamera

Gerade mal 30 US-Dollar kostet ein Einweg-Camcorder, den eine amerikanische Drogeriekette jetzt anbietet. Er zeichnet 20 Minuten Film auf - der Kunde bekommt seine Aufnahme als DVD. Im Internet kursieren bereits Anleitungen zum Hacken der Kamera.


CVS-Camcorder: Das Gerät zeichnet 20 Minuten auf
REUTERS

CVS-Camcorder: Das Gerät zeichnet 20 Minuten auf

Umweltschützern sind sie ein Graus, aber das Geschäft mit Einwegfotoapparaten boomt nach wie vor. Ob im Urlaub oder für Schnappschüsse auf einer Party - die Pappfotoapparate kommen überall zum Einsatz. Dass man mit einer billigen Digicam auf Dauer günstiger fotografiert, scheint die Käufer nicht zu stören.

Konkurrenz bekommen die Einweg-Fotoapparate jetzt in den USA durch Videokameras, die nach dem gleichen Prinzip funktionieren. Die von Pure Digital Technologies entwickelten digitalen Videokameras haben gerade einmal drei Knöpfe, um die Aufnahme zu starten oder anzuhalten, um zurückzuspulen und um nicht erwünschte Aufnahmen zu löschen. So lassen sich bis zu 20 Minuten Film aufnehmen.

Einen Zoom gibt es nicht, aber immerhin ein 1,4-Zoll-Farbdisplay auf der Rückseite zum Betrachten der Aufnahmen. Die Auflösung der Kamera beträgt 640 mal 480 Pixel.

Die Geräte sind in den USA bislang ausschließlich in Läden der Drogeriekette CVS erhältlich und kosten 30 Dollar. Die Entwicklung kostet dann noch einmal 13 Dollar, dafür erhält der Kunde eine DVD mit seinen Aufnahmen.

Hacker begreifen das günstige Gerät als Herausforderung. Sie versuchen über sogenanntes Reverse Engineering die Belegung der Kamera-Anschlüsse zu ermitteln, um so die Videos auf Festplatte ziehen zu können. Die Pinbelegung wurde bereits in Foren publiziert. Falls diese stimmt, müsste nur noch ein Programm zum Herunterladen der Filme geschrieben werden. Weil sich Aufnahmen auf der Kamera jederzeit löschen und durch neue überschreiben lassen, könnte die Kamera dann als ganz normaler Camcorder genutzt werden.



© SPIEGEL ONLINE 2005
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung


TOP
Die Homepage wurde aktualisiert. Jetzt aufrufen.
Hinweis nicht mehr anzeigen.