Wie Jahre dich verändern: Wir haben mit drei Menschen über ihre Ten-Year-Challenge gesprochen

Weil früher nicht alles besser war
Von Moritz Barthoff
Wenn ich mich jetzt im Spiegel anschaue, dann denke ich: Das bin ja ich. Ich fühle mich wohl, es passt einfach!

Außerdem hatte ich endlich den Mut meiner Familie zu sagen, dass ich wahrscheinlich niemals einen Mann und zwei Kinder haben werde.

Ich habe in den letzten Jahren verstanden, was ich will – und wen. Und ich bin mit mir selbst einfach zufriedener.