255.255.255.255 IP-Zentrale hat alle Adressen aufgebraucht

Dem Internet gehen die Nummern aus: Am Donnerstag wurden die letzten freien IP-Adressen verteilt. Weil die 4,3 Milliarden möglichen Kombinationen nicht ausreichen, wird nun ein neuer Standard eingeführt. IPv6 schafft Platz für 340 Sextillionen Adressen.
Screenshot mit Netzwerk-Einstellungen: 340 Sextillionen neue Adressen

Screenshot mit Netzwerk-Einstellungen: 340 Sextillionen neue Adressen

Franz-Peter Tschauner/ dpa
ore/dpa/AFP
Mehr lesen über
Verwandte Artikel