40 Jahre Elektro-Addierer Der erste Taschenrechner wog 1,5 Kilo

Der Erfinder des Mikrochips Jack Kilby suchte eine Anwendung für sein Technikwunder. Ergebnis: 1967 baute Kilby den ersten Taschenrechner. Eine Erfolgsgeschichte beginnt - fünf Jahre später verkaufen in Deutschland Quelle und Neckermann die Geräte massenweise.

Tendenz: Verkaufte Taschenrechner in Deutschland

Jahr Verkaufte Gerätein Millionen* Veränderungin % Umsatzin Millionen Euro* Veränderungin %
1999 4,4 - 93,7 -
2000 4,4 +0,2 90,3 -3,4
2001 5,5 +25,1 98 +8,5
2002 4,1 -26,4 76,6 -21,8
2003 3,1 -24.4 62,8 -18
2004 3,2 +3 60,6 -3,5
2005 3,4 +15,3 65,2 +7,3
2006 3,3 -5,7 66,2 -1,6
* Zahlen gelten für 75 Prozent des deuschen Markts, für alle Vertriebskanäle außer Discount-Märktem wie Aldi und Lidl und Supermärktem mit weniger als 1000 Qudratmetern Verkaufsfläch. Quelle: Handelspanel GfK Marketing Services
Mehr lesen über