Abschied unter Tränen Bill Gates räumt Fehler ein

"Kein Tag, an dem ich nicht an euch denken werde": Mit Tränen in den Augen hat sich Microsoft-Gründer Bill Gates von seinem Lebenswerk verabschiedet. Zum Ausstand gab es aber auch selbstkritische Worte: Gates räumte ein, das Internet unterschätzt zu haben.