Aldi Talk für Flüchtlinge Aldi wehrt sich gegen Kritik von Verbraucherschützern

Die Verbraucherzentrale Niedersachen berichtet, dass einige Flüchtlinge Probleme haben, Handykarten von Aldi Talk zu aktivieren. Die Firma verweist auf eindeutige Regeln für Anbieter und spricht von "Einzelfällen".
Werbeseite von Aldi Talk (Archivbild)

Werbeseite von Aldi Talk (Archivbild)

Klicktipp
mbö