Digitale Nutzungsrechte Amazon sperrt Kindle-Account

Das Konto einer Nutzerin von Amazons Kindle wird gesperrt, weil sie angeblich gegen die Nutzungsbedingungen verstoßen hat. Auf ihre Nachfrage reagiert das Unternehmen schmallippig. Erst als breit über den Fall berichtet wird, reagiert Amazon - mit einem merkwürdigen Tipp.
Gedruckte Bücher versus E-Books: Benutzen, aber nicht besitzen

Gedruckte Bücher versus E-Books: Benutzen, aber nicht besitzen

Foto: AP
hat
Mehr lesen über