Antiterrordatei Terrorfahndung 2.0

Das System soll einmalig auf der Welt sein - und wird doch im Prinzip in jedem internetversand angewandt. Heute gab Innenminister Schäuble den Startschuss für den digitalen Antiterror-Kampf. Mithilfe einer Datenbank sollen Sicherheitsbehörden künftig schneller auf Bedrohungen reagieren können.