SPIEGEL ONLINE

SPIEGEL ONLINE

21. Juli 2015, 18:51 Uhr

Ursache unbekannt

Apple meldete Probleme mit iTunes, App Store und Apple TV

Noch sind die genauen Hintergründe unklar, doch Apple hatte Probleme mit zahlreichen Diensten. Erst nach rund drei Stunden gab es Entwarnung.

Apple hat auf seiner Homepage kurzzeitig mitgeteilt, dass mehrere Dienste von Störungen betroffen sind. Aufgelistet waren insgesamt zwölf (Stand: 18.35 Uhr), darunter beispielsweise der App Store, Apple Music und TV, der iBook Store sowie iTunes.

"Einige Nutzer sind betroffen", hieß es von Apple. "Wir überprüfen die Fälle und melden uns, sobald wir Neuigkeiten haben." Weitere Details nannte das Unternehmen nicht. Rund drei Stunden später gab das Unternehmen dann Entwarnung: Sämtliche Dienste würden wieder reibungslos funktionieren.

Wie der Tech-News-Blog "Apple Insider" berichtet, gehen die Störungen wohl auf einen zu hohen Ansturm zurück - und zwar wegen der MTV Video Music Awards. Die Liste mit den Nominierten wurde exklusiv auf Apples "Beats 1" bekannt gegeben, einem moderierten Radiokanal. Er gehört zu Apple Music, dem Streaming-Dienst, der erst seit wenigen Wochen angeboten wird.

aar/Reuters

URL:

Verwandte Artikel:

Mehr im Internet


© SPIEGEL ONLINE 2015
Alle Rechte vorbehalten
Vervielfältigung nur mit Genehmigung