ARD und ZDF im Web Medienpolitiker kritisieren Testverfahren für GEZ-Internet

Wie viel gebührenfinanziertes Web darf sein? Kikaninchen.de und andere Internet-Pläne von ARD und ZDF werden mit einem Bedarfstest auf Sinn und Zweck überprüft - doch die private Konkurrenz darf die Gutachten erst lesen, wenn alles entschieden ist. Ein absurdes Prozedere, kritisieren Politiker.
Von Robin Meyer-Lucht
Kika.de: Das geplante Internet-Portal soll "Konsumentenwohlfahrt" fördern

Kika.de: Das geplante Internet-Portal soll "Konsumentenwohlfahrt" fördern